Das Rennen gewinnen, heißt
Immer hart am Wind des Kunden segeln!

Customer Experience (CX) in B2B

Geschäftsprozesse ändern sich schnell, und damit ändern sich auch die Strategien und Anforderungen der Kunden. Wie aber das Unternehmen so steuern, dass der Wind immer IN die Segel bläst, obwohl sich seine Richtung ständig ändert?

‚CX Tailwind‘ stellt eine Kommunikationsbasis zwischen dem einzelnen Kunden und seinem Lieferanten her, die ein laufendes Feedback ermöglicht. Trends werden immer wieder überprüft und auf ihre Einflussfaktoren untersucht. Qualität wird aus der Sicht des Kunden gemessen. Chancen werden aufgegriffen, Risiken im Frühstadium erkannt, Aktionen gesteuert.

CX Tailwind ist ein Programm, das systematisch den Kunden als Ressource für das Geschäft entwickelt. Tailwind nutzt CX nicht mit Fokus auf Messwerte, sondern auf Veränderung, auf Automation und Vereinfachung. Tailwind schließt den Kreis von Zuhören, Verstehen und Anpassen mit dem Kunden und gewöhnt ihn langsam an eine aktive Rolle.

Die Geschäfts-Logik von Tailwind lebt von einem dauerhaften Austausch zwischen Kunden und Lieferanten. Sie passt sich eigenständig veränderten Kunden-Bedingungen an, vor allem dort, wo Stück für Stück digitale Prozesse die Grundlage der Geschäftsbeziehungen werden.

Um mehr über CX Tailwind zu erfahren, geben Sie hier bitte Ihren Zugangscode ein: